Die Stiftung Wald zum Leben ist

eine gemeinnützige Stiftung.

Sie kauft Ackerflächen, die für die Landwirtschaft nicht mehr rentabel zu bewirtschaften sind. Sie wandelt diese um in Waldflächen oder Baumwiesen. Die Stiftung finanziert sich vornehmlich aus privaten Zuwendungen. Darüberhinaus werden die Flächen als Ausgleichsflächen eingesetzt.     

"Zweck der Stiftung ist es, den Naturschutz, die Landschaftspflege und den Umweltschutz durch Erhöhung des Anteils der Waldflächen in Rheinhessen zu fördern. Sie tritt dabei  sowohl als aktiv aufforsternde Organisation auf, hat aber auch das Ziel, Aktivitäten im vorgenannten Sinne zu begleiten oder zu unterstützen."
* Auszug aus der Satzung der Stiftung Wald zum Leben. Mehr...   

Vorstand

Kaffeepause mit Freunden

Hans Steinbronn

Vorsitzender, Gründer

Dipl. Kaufmann

schwäbischer Brummbariton

Johannes Steinbronn

stellvertr. Vorsitzender

Journalist, Physiker

nervt mit Trompete

Dr Roland Krieg

Finanzen/Funding

Physiker, fr. CIO Fraport IT

segelt gern durchs Mittelmeer

Dr Gunther Tiersch

Umweltbildung

fr. ZDF Chef-Meteorologe

und immer wieder "Machen Sie`s gut"

Geschäftsführung

Dominik Gabel

Geschäftsführer

Agrar-Ökonom, trop. Landwirtschaft

Teilzeit Papa mit Vollzeitanspruch

Lino Steinbronn

Ass. Geschäftsführung

Student der Landschaftsarchitektur

und Voll-auf-die-Ohren-DJ

Arbeitskreise

Dana Geiberger

social-media

Sozialassistentin

Beate Steinbronn

Spendenbetreuung/Flächenakquise

Heilpraktikerin, Schneidermeisterin

Beirat

Rolf Raible

Landschaftsarchitekt

Dr Silke Steinbronn

Agrar-Ökonomin

Unsere Partner