top of page
2016-10-29-Wald_fuers_Leben__ 067-k (Copy).jpg

Bürgerwald Wörrstadt "Zum Römergrund"

Projekt        ca. 1,7ha Laub-Mischwald

Ort               Wörrstadt, Klicke hier zur Karte

Termin         28. Januar 2023

Das Projekt

Am nördlichen Ortsrand von Wörrstadt pflanzen wir zusammen mit vielen Helfern aus Wörrstadt und Umgebung einen Laub-Mischwald. Damit ergänzen wir ein schon bestehendes Biotop zu einer größeren zusammenhängenden Naturfläche.

Das Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt mit unserem langjährigen Partner Mainzer Volksbank e.G.. Die Mainzer Volksbank spendiert dabei die Bäume, wir organisieren die Pflanzung. In den kommenden Jahren pflanzen wir mit der MVB insgesamt rund 16.000 Bäume.

Mehr Infos zur Kooperation. 

Die Aufforstung

Wir pflanzen - wie immer - möglichst viele unterschiedliche Arten. Damit erreichen wir besonders widerstandsfähige Biotope. Denn die Pflanzen, die am besten mit dem lokalen Boden und Klima zurecht kommen, werden sich am Ende durchsetzen. Bei der Auswahl achten wir darauf, dass die Bäume möglichst trockenheitsresistent sind. Wir pflanzen heimische Arten und viele alte Arten. 

Im Innenbereich der Pflanzzone setzen wir größere Bäume wie Walnuss, Speierling, Feldulme, Flatterulme, Stileiche, Traubeneiche, Burgenahorn, Sommerlinde. Nach außen werden die Bäume niedriger: u.a. Kornelkirsche, Weißdorn, Wildapfel, Wildbirne, Holunder, Elsbeere, Mehlbeere, Hainbuche, Feldahorn. Im Randbereich setzen wir Sträucher: u.a. wolliger Schneeball, roter Hartriegel, Liguster, Schlehe, Hasel, Kreuzdorn, Sauerdorn, Pfaffenhütchen.

bottom of page